09-10.2018: 6 Frühstückskurse: „Erneuerte Frauen“

An sechs Vormittagen haben wir uns in einer Pfarrei getroffen um über das Thema „Was hat sich der liebe Gott mit der Erschaffung der Frau gedacht“ auseinandergesetzt. Ich durfte die Impulse halten. Über meinen eigenen Weg nachgedacht, fanden sich sechs wesentliche Themen mit Schritten mit denen ich selbst mich spürbar erneuert habe: 1. Das verletzte Herz, 2. Die Gefühlswelt, 3. Der Liebesdünger, 4. Das Spiegelgesetz, 5. Der Gnadenschatz in Maria und 6. Der Familienfriede. Alles Gesagte darf anhand eines Bibelstellen-Fundus nachgearbeitet werden. Ich orientiere mich an der Lehre der katholischen Kirche und frage immer neu nach dem Grund und dem Schatz, der sich in der Liturgie und den Traditionen der Kirche verborgen hält. Trotzdem darf man mir nicht einfach alles glauben und auch nicht alle Worte auf die Goldwaage legen. Es ist doch spannend sich mit dem Wort Gottes auseinanderzusetzten und aneinander zu reiben, bis nur noch ER bleibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Scroll to top